Umweltgesetz (Wet Milieubeheer)

Unternehmen müssen zur Nutzung oder Lagerung von Gefahrstoffen über eine Umweltgenehmigung verfügen. Das niederländische Umweltgesetz (Wet milieubeheer) schreibt vor, welchen Anforderungen ein Unternehmen zur Erteilung einer Genehmigung gerecht werden muss. Je nach Größenordnung des Unternehmens wird diese Genehmigung von der Gemeindeverwaltung oder Provinzverwaltung erteilt. Im Falle einer Genehmigungserteilung wird von der Gemeinde oder Provinz überprüft, ob sich das Unternehmen an die in der Genehmigung festgehaltenen Vorschriften hält.

Nachfolgend sind Artikel aus dem Umweltgesetz aufgeführt, die für die Risikokarte relevant sind.

Artikel 12: Registrierung von Daten zur externen Sicherheit von Einrichtungen, Transportwegen und Pipelines

Artikel 19: Öffentlichkeit von Umweltinformationen