Benutzer

Die Risikokarte für professionelle Nutzer wird von einer Vielzahl verschiedener Behörden aller Ebenen für verschiedene Zwecke verwendet. Auf dieser Seite zeigen wir eine Übersicht der Organisationen, von denen die professionelle Risikokarte in den Niederlanden bereits genutzt wird.

  • Alle Kommunen
  • Alle Provinzen
  • Ministerien (u. a. folgende Ressorts: Veiligheid en Justitie [Sicherheit und Justiz], Infrastructuur en Milieu [Infrastruktur und Umwelt], Defensie  [Verteidigung] und Economische Zaken, Landbouw en Innovatie [Wirtschaft, Landwirtschaft und Innovation])
  • Dezentrale Behörden (u. a. RIVM [Institut für Sicherheit und Umwelt])
  • Aufsichtsbehörden (u. a. VROM Inspectie [Aufsichtsbehörde des Ministeriums für Wohnungswesen, Raumordnung und Umwelt], IOOV [[Aufsichtsbehörde für Öffentliche Ordnung und Sicherheit])
  •  Sicherheitsregionen
  •  Wasserwirtschaftsverbände
  •  Polizei
  • Regionale Leitstellen
  •  Onderzoeksraad voor de veiligheid [Forschungsrat für die Sicherheit]
  • Dachorganisationen (u. a. VNG [Verband niederländischer Gemeinden], IPO [Interprovinziales Beratungsorgan], NIFV [Niederländisches Institut für physische Sicherheit], NVBR [Niederländischer Verband für Feuer- und Katastrophenschutz].
  • Deutsche Behörden
  • Belgische Behörden